Kameras für die Spaltlampenmikroskopie

Kameras für die Spaltlampen-Mikroskopie

Kappa bietet Kameralösungen für hochauflösende, brillante Bildaufnahmen des Auges.

Moderne Abläufe in der Ophthalmologie

Dank der Kameratechnik können Krankheitsverlauf und Behandlungsfortschritt, wie beispielsweise des Augenhintergrundes, des mittleren oder vorderen Augen-Abschnittes oder der Hornhaut (z.B. bei Lasik) dokumentiert werden. Die hohe Lichtempfindlichkeit der Kamera erlaubt es dabei auch kontrastschwache Bereiche des Auges noch vollständig abzubilden.

Durch die kleine kompakte Bauform der Kameralösung ist die ergonomische Handhabung der Spaltlampe jederzeit gewährleistet. Kappa bietet kompakte Gerätelösungen zum Nachrüsten und OEM-Module zur Integration direkt in die Spaltlampe. Schnittstellen-Vielfalt, umfangreiches Signal-Processing, Sensor-Auswahl von VGA, Full-HD bis hin zu hochauflösenden 5 MP in variabler Designumgebung bieten Flexibilität für jede Anwendung.

Kontakt / Ansprechpartner

Dr. Rainer Vetter

Dr. Rainer Vetter

Key Account Manager

Tel.: +49.5508.974.124

E-Mail

Kontakt
Top