COTS-Helikopterkameras - Sicherheit geht vor!

Einsatzerprobte Helikopter-Kameras für Monitoring/Überwachung, Crash Recording, Flugtest (FTI) und mehr

Kameras für Helikopter Applikationen: Flugtestkameras, Überwachungsaufgaben (Ladung, Cockpittür, Bambibucket etc.), Crash Recording nach ED-155. Kurzer Video-Überblick über Kameras von Kappa optronics an Hubschraubern.

Flight Eye FE 320 - Benchmark

Flight Eye FE 320 - Remote Distance

Anti-Reflexion Cockpit Camera, Flight Eye FE 320

Black-Mode, Anti-Reflexion Cockpit Camera, Flight Eye FE 320

Hubschrauberspezifische Vision-Anwendungen bedienen wir bei Kappa vor allem mit den hoch performanten Kameras unserer Flight Eye Serie (FE 320, FE 350 und FE 250). Die COTS Kamera FE 320 ist klein, leicht, SWaP optimiert und bietet ein integriertes Loop Recording. Dank des modularen Designs ist die Kamera extrem vielseitig – einsatzerprobt in den unterschiedlichsten Helikopter-Anwendungen (zivil, corporate und militärisch) vom Löschhubschrauber oder Überwachungshubschrauber bis zum Rettungshubschrauber. Im Fokus stehen in diesem Bereich Kameras und Vision Systeme für BOS Helikopter (Behörden und Organisationen) SAR (Search and Rescue) und HEMS (Helicopter Emergency Medical Services).

Mehr über die Flight Eye Serie

 

 Hilcopter-M18-fire-fighter-crash-recording

Auflagen sicher erfüllen mit Crash Recording Kameras

Helikopterkameras für Crash Recording gemäß NTSB  / EASA / FAA Regulation

Crash Recording ist für HEMS und VIP Hubschrauber bereits vorgeschrieben: Die aktuelle NTSB-Vorschrift verlangt Crash Safety Data Recorder für Hubschrauber zum Personentransport (z.B. VIP HC und HEMS/ Helicopter Emergency Medical Services), EASA (Europa) und FAA (USA) werden folgen.

OEM und Retrofit : unsere Lösung ist genau auf die Anforderungen zugeschnitten

Als erstes System auf dem Markt erfüllt das Kappa Crash Recording System bereits die Anforderungen nach ED155 and DO160 ebenso wie das Design Assurance Level gemäß DO178 und DO254. Eine der wichtigsten Bedingungen: Das System muss so leicht sein, dass das Gesamtgewicht des Hubschraubers nicht belastet wird.

Zur Crash Recording Lösung

 Kameras für Löschhubschrauber am Beispiel Mi8

Kameras für Löschhubschrauber am Beispiel Mi8

Kameras für Löschhubschrauber am Beispiel Mi8

Applikationsbeispiel mit Flight Eye Kamera FE 250

Am Löschhubschrauber Mi8 bietet ein Kappa Helikopter-Kamerasystem eine perfekte, latenzfreie Videosicht für die reibungslose und sichere Bambi Bucket Fill & Drop Operation (Überwachung vom Löschwasser-Außenlastbehälter). Eingesetzt wird hier die Helikopter-Kamera FE 250 mit Echtzeitübertragung der Bilder auf das Pilotendisplay via SDI.     

Kappa Helikopterkameras

COTS
SWaP optimiert
Integriertes Loop-Recording
Modulares Design
Einsatzerprobt!

 

Helikopterkameras für Überwachungsaufgaben | Outdoor

Kameras für die Erkennung von Rotorvereisung
Kameras für die Überwachung des Rotors - Rauchdetektion
Kameras für die Überwachung von Hubschraubertüren - geschlossen?
Kameras für die Überwachung von Ladung unter dem Hubschrauber
Kameras für die Umgebungsüberwachung
FTI Kameras (Flight Test Instrumentation / Flugtestkameras)
Sense & Avoid Kameras

Helikopterkameras für Überwachungsaufgaben | Indoor

Kameras für Cockpit-Überwachung
Kameras für Kabinenüberwachung
Kameras für Ladungsüberwachung
Kameras für Crash Recording

 

Ihr Kontakt

Bodo Kriening - Kappa optronics

Bodo Kriening

Channel Management

Tel.: +49.5508.974.251

Kontakt
Top