04.05.2017, 00:00

Aircraft Interiors AIX: Kappa präsentiert sich als Kamerapartner für Aircraft Surveillance

Erhöhte Flugsicherheit mit HUD Surveillance Kameras für Airliner Ausstattung: Erstmals präsentierte sich Kappa in diesem Jahr auf der Aircraft Interiors AIX in Hamburg als hochwertiger Kamerapartner für Kunden in der kommerziellen Luftfahrt. 

Im Programm war die FE 310 Kamerafamilie für Cabin, Cockpit und Cockpit Door Surveillance. Die verschärften Sicherheitsanforderungen in diesem Bereich werden mit der FE 310 gezielt und kosteneffizient erfüllt. Verschiedene Kundenprogramme werden bereits mit der Serie eingerüstet.

Die Rückmeldungen von Interessenten bezeugen, dass die Kamerafamilie den Nerv der Zeit trifft. Die FE 310 wurde in enger Abstimmung mit Kunden entwickelt. Vielfältige Funktionen, die für zukünftige Retrofits erwartet werden, sind so bereits im Standard implementiert. Optionale Funktionen bieten schon heute die Basis, Anforderungen von morgen zu erfüllen.

Wir bedanken uns bei unseren Partnern, Kunden und Interessenten für viele interessante Gespräche und Begegnungen auf der AIX!

Ihr Ansprechpartner für das Segment Aircraft Surveillance bei Kappa ist Christophe Tourné.

Top