16.01.2018, 00:00

DO-178C / DO-254: Neuer Kappa Chief Aviation Design Assurance Supervisor

Kappa baut Kameraentwicklung für den Einsatz im sicherheitskritischen Aviation-Bereich weiter aus

Kameras im Bereich „safety-critical“ stellen einen starken Fokus im Kappa Portfolio dar. In der Funktion des Chief Aviation Design Assurance Supervisor bündelt Kappa nun die Verantwortung für die kontinuierliche Weiterbildung in diesem Bereich, um die Ressourcen für Kundenprojekte auszuweiten und die Kompetenzen in diesem Bereich noch weiter auszubauen.

Kappa CSO Sebastian Vreemann sieht die Kompetenz in DO-178C und DO-254 als deutliches Alleinstellungsmerkmal auf dem Kameramarkt: „Das ist eine Kernkompetenz im Unternehmen, die alle Entwicklungsprozesse erfasst. Auf dieser Grundlage bieten wir unseren Kunden Lösungen auf technisch und qualitativ höchstem Niveau und neuestem Stand.“

 

Top