Schüler

Lust auf Technik?

Schülerinnen und Schüler sind bei uns willkommen!

Industrielle Kunden aus der ganzen Welt lassen bei Kappa in Klein Lengden extrem widerstandsfähige Kameras entwickeln und fertigen. Wir arbeiten auf dem neusten Stand von Wissenschaft und Technik, z.B. mit innovativen Kameraprojekten für die Luftfahrt, Autoindustrie und vieles mehr – und das, obwohl die Firma gar nicht so riesig ist: mit 100 Mitarbeitern kennt man noch jeden und ist ein echtes Team.

 

Das sind die Möglichkeiten:

  • Zukunftstag: Hier kannst Du erste Eindrücke sammeln und einiges ausprobieren.
  • Schülerpraktika: Bieten wir in begrenztem Umfang – frag' einfach nach!
  • Ausbildung: Allgemeine Informationen zur Ausbildung bei Kappa und zu unseren offenen Ausbildungsstellen findest Du hier.

 

 

Kontakt

Sarah Kellner

Sarah Kellner

Human Resources

Tel.: +49.5508.974.2915

Kontakt

Digitaler Workshop bei Kappa am 04.05.2021

Online Veranstaltung im Rahmen des Zukunftstages 2021

Am 04.05.2021 haben wir 13 Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben im Rahmen des Zukunftstages 2021 an einem digitalen Workshop teilzunehmen.

Ursprünglich hatten wir unseren Workshop bereits am offiziellen Zukunftstag am 22. April 2021 geplant im Rahmen einer großen Onlineveranstaltung in Zusammenarbeit mit dem BDLI (Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie). Leider kam es dort zu erheblichen technischen Problemen, sodass wir unseren vorbereitenden Workshop nicht abhalten konnten. Wir entschieden uns letztendlich auf eigenem Weg den Workshop erneut anzubieten.

In unserem Workshop am 04.05.2021 um 15:00 Uhr ging es um Zukunft und Nachhaltigkeit in der Luft- und Raumfahrt. Unser Thema: "Mit dem Lufttaxi ans Ziel - Personenverkehr von der Straße in die Luft und welche Rolle Kameras dabei spielen."

Wir hoffen, dass der Zukunftstag 2022 dann wieder live bei uns vor Ort stattfinden kann

Interesse? Wir freuen uns auf Euch!

Bitte meldet Euch einfach per Mail (mit deinem Namen und deiner Anschrift) bei Sarah an: s.kellner@kappa-optronics.com 

Zukunftstag bei Kappa

Jedes Jahr bietet Kappa am Zukuntstag ca.15 Mädchen und Jungen aus den Klassen 5 bis 10 die Gelegenheit, den Arbeitsalltag beim Kamera-Entwickler Kappa in Klein Lengden kennenzulernen.

So läuft es in der Regel ab: Nach einer kurzen Vorstellungsrunde gibt es einen Firmenrundgang mit dem Schwerpunkt Arbeitsfelder und Berufe. Entwicklung, Konstruktion, Leiterplatten-Layout, Mechanik, Qualitätssicherung und Vertrieb, alles wird unter die Lupe genommen. Danach werden die Schüler in Gruppen aufgeteilt und dürfen aktiv werden beim Löten, Programmieren und der Konzeption neuer Kameras.

In Zusammenarbeit mit der Göttinger Filmschmiede ist dabei auch einmal ein kleiner Film über unseren Zukunftstag entstanden - guckt mal rein! Vielen Dank an alle Mitwirkenden!

Bitte meldet Euch rechtzeitig. Die Plätze für den Zukunftstag bei Kappa sind leider immer sehr schnell vergeben und Mitarbeiterkinder haben wie üblich Vorrang. 

Top