DE EN

Digital Mirrors für den Automotive Markt

Rearview OneBox: Leistungsstarke CMS-Lösungen für alle Spiegelklassen

Die neue Generation digitaler Spiegel bietet herausragende Leistung, unschlagbare Bildqualität und enorme Flexibilität. Mit Rearview OneBox Kamera-Monitor-Systemen formen Sie aerodynamische Autos für eine neue Ära. Digitale Spiegel machen Ihre Fahrzeuge sicherer, eleganter, reichweitenstärker und emissionsärmer. We drive your Vision!

Rearview OneBox: All-in-One Lösungen für Spiegelersatzsysteme Klasse I, III & Parking System

Videobeispiele mit dem digitalen Seitenspiegel: Die Videos zeigen Szenen bei Tageslicht und bei Nacht. Besonders bei schwierigen Lichtbedingungen sowie bei Regen und Nebel zeigt das Kamera-Monitorsystem seine deutliche Überlegenheit im Vergleich zum klassischen Seitenspiegel.

 

Optimale Fahrersicht ist entscheidend für die Sicherheit!

Rearview OneBox CMS: Perfekte Sicht bei allen Wetter- und Lichtbedingungen

Perfekte Sicht für den Fahrer reduziert Stress und ermöglicht eine konzentrierte, ruhige Fahrweise und schnelle Reaktionen. Digitale Spiegel auf Basis von Rearview OneBox sind herkömmlichen Spiegeln in vielerlei Hinsicht überlegen. Eine bessere Erfassung der Sicht nach hinten aufgrund des größeren Sichtfeldes und die deutlich bessere Bildqualität bei allen Wetter- und Lichtverhältnissen, insbesondere bei Nacht, sprechen für sich. Wir sind davon überzeugt, dass der Einsatz der CMS-Technologie dazu beitragen kann, die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen und die Zahl der schweren Unfälle zu reduzieren.

Optimale Situational Awareness

CMS-Technologie erweitert das Sichtfeld (FOV) über die Begrenzung dessen hinaus, was ein einzelner Spiegel reflektieren kann. Je nach Systemarchitektur ist eine lückenlose Sicht nach hinten möglich, alle toten Winkel werden eliminiert.

Höheres Euro NCAP-Rating

Spiegelersatzsysteme auf Basis von Rearview OneBox verbessern die Performance und den Score Ihres Modells bei Euro NCAP-Tests.

Verbesserung der Sicht

Während klassische Spiegel nur reflektieren, verbessern Digitalkameras Helligkeit, Farbe und Kontrast des Videobildes, das dem Fahrer angezeigt wird. Kamerasysteme reduzieren automatisch die Blendwirkung von Scheinwerfern - kein lästiges Kippen des Spiegels mehr, um nicht vom nachfolgenden Fahrzeug geblendet zu werden.

Bei allen Wetter- und Lichtverhältnissen

Kamerasysteme bieten perfekte Sicht auch bei Regen, Schnee und bei Nacht, wenn herkömmliche Spiegel keine aussagekräftigen Bilder mehr liefern können. Die Technologie dahinter: Für eine perfekte Leistung unter allen Wetterbedingungen sind unsere Fahrzeugkameras mit einer hydrophoben Oberfläche und einer integrierten Heizung ausgestattet, die automatisch aktiviert wird, wenn die Außentemperatur unter 3º Celsius fällt. Außerdem verfügen sie über Blendschutz- und Antireflexionsfunktionen.

Make your design teams dream!

Pure Ästhetik mit digitalen Spiegeln

Freiheit für das Design! Unsere CMS-Technologie fügt sich organisch und fast unsichtbar in Ihre Designs ein. Digitale Spiegel unterstreichen die Ästhetik statt sie wie herkömmliche Spiegel zu stören. Bei der Entwicklung unserer ECU und der Kameras haben wir uns auf außergewöhnlich kompakte Abmessungen für eine perfekte Integration konzentriert. In radikal neuen Designszenarien können digitale Spiegel mit Rearview OneBox als Teil der Außenhaut in das Fahrzeug integriert werden. Unser engagiertes Automotive-Team entwickelt herausragende CMS-Systeme für Ihre spezifischen Anforderungen, die Ihre Fahrzeuge besonders machen!

Reduzierung der CO²-Emissionen

Aerodynamische Fahrzeugdesigns mit CMS erreichen leichter die EU-Ziele für CO2-Emissionen

Digitale Spiegel tragen nicht nur zu einem wirkungsvollen ästhetischen Design bei, sondern verbessern auch die Aerodynamik und leisten so einen substanziellen Beitrag zu einem besseren Widerstandskoeffizienten (der Widerstandsbeiwert kann um etwa 0,02 cd verringert werden). So kann der Verbrauch gesenkt und gleichzeitig die Batteriereichweite von E-Fahrzeugen erhöht werden. Auf diese Weise können die CO2-Emissionen reduziert werden. 

Rearview OneBox: Die Komplettlösung für mehrere Rückspiegelklassen

Eine leistungsstarke Plattform auf Basis von Hochleistungsmodulen: Die Rearview OneBox-Plattform steuert mehrere Vision Systeme mit verschiedenen Kamerakonfigurationen und einer Auswahl an Displays - Ihre Plattform für elegante, schlanke Lösungen, offen für technische Updates und zukünftige Entwicklungen.

State-of-the-art ECU

Die Rearview OneBox Electronic Control Unit ECU ist das Zentrum der CMS Systeme. Die ECU bietet viel Flexibilität zur Steuerung mehrerer Vision Systeme - stabile und flüssige Performance, die überzeugt.

2.6 MP Automotive Kamera

Unsere leistungsstarken 2,6 MP-Kameras sind die Basis für eine hervorragende Bildqualität bei allen Wetter- und Lichtverhältnissen. Bis zu 4 Kameras (Full HD, 60 Fps) können konfiguriert werden, um alle Anforderungen an die Sicht nach hinten zu erfüllen.

Display Auswahl

Verschiedene Display-Typen und -Größen (5'', 7'', 10,25'' & 8,8'') für alle Spiegelklassen. Alle werden von der Rearview OneBox ECU gesteuert.

Systemarchitektur für Ihre Anforderungen

Systemkonfiguration und -architektur für ein großzügiges Sichtfeld. Die G2G-Latenzzeit wird für das spezifische System berechnet: Sie gehört immer zu den niedrigsten im Marktvergleich.

Software | Modi | Features

Fahrersicht mit umfassender Unterstützung: Picture-in-Picture (PiP), blindspot alert, rearview visual alert, safety features and more.

Compliance

Kappa Rearview OneBox ist „fully automotive-grade“ gemäß ECE R46: Konformität, Tests & Validierung, Homologation.

Warum Rearview OneBox?

Alle Vorteile der CMS-Technologie werden im Rearview OneBox-System auf einzigartige Weise kombiniert.

Wir erhalten wertvolles Feedback von Fahrern, die von der außergewöhnlichen Bildqualität und dem flüssigen, intuitiven Seherlebnis begeistert sind. Auf der anderen Seite sind Hersteller beeindruckt von der Flexibilität des Systems, das eine schlanke Gesamtlösung für verschiedene Spiegelklassen mit einer sorgfältig kuratierten Auswahl an Displays bietet.

Rearview OneBox: CMS Lösungen für faszinierende Fahrzeuge!

Leistungsstarkes System

  • Zentralisiertes ECU-System, für bis zu 3 verschiedene R46-Rückspiegelsysteme (Klasse III, Klasse I und Parking View)
  • Hardware bereit für zukünftige Software-Updates per CAN mit zusätzlichen Funktionen
  • "Fully Automotive-Grade"

Erstklassige Komponenten

  • Leistungsstarke ECU zur Steuerung von bis zu 4 Kameras und 3 HD-Displays
  • Display-Optionen (5 ", 7 ", 8" Panoramadisplay, 10,25 ")
  • 2,6-Mpx-Kameras (Full HD, 60 fps)
  • Geringe Video-Latenz: < 30 ms @ 22°C ± 5°C (von Glas zu Glas)
  • Betriebs-Tº: -40°C bis +85°C
  • IP-Schutzklasse: ECU IP67 / Kameras IP69K

Compliance

  • EMV-Konformität gemäß UNECE R10 + CISPR25 (Stufe 3)
  • Einhaltung der Sicherheitsstandards ASIL B
  • System Test & Validierung gemäß strengsten Automobilstandards
  • Homologiertes System gemäß ISO16505 / ECE R46
  • Kappa optronics kann die Anforderungen der IATF 16949 erfüllen
Kontakt
Eva Konta, Lead Management | Kappa optronics Eva Konta, Lead Management | Kappa optronics

Eva Konta

Lead Management

Anna Setale, Sales Manager Automotive | Kappa optronics Anna Setale, Sales Manager Automotive | Kappa optronics

Anna Setale

Sales Manager Automotive

Kontakt
Downloads
Download